Bewertungen bei Google

Google Bewertungen für Immobilienmakler:

Vermeiden Sie diese 5 Fehler!

1. Sie haben zu wenig Bewertungen.

Als Makler sollten Sie unbedingt mehr als 10 Bewertungen in Ihrem Profil haben. Je nach
Wettbewerbsumfeld und Größe des Expertengebietes kann die Zahl auch deutlich höher liegen. In Stuttgart sind es z.B. 100 Rezensionen, in Paderborn genügen 40.
  1. Machen Sie die Abgabe so einfach wie möglich.
  2. Teilen Sie den direkten Link zur Bewertungsabgabe.
  3. Nutzen Sie das direkte Zeitfenster nach der Leistung.
  4. Belohnen Sie Kunden für eine Bewertung.
  5. Spornen Sie Ihre Mitarbeiter an, Bewertungen zu sammeln.
  6. Aktivieren Sie Ihr Netzwerk und Ihre Geschäftspartner.

2. Sie haben zu alte Bewertungen.

Je älter die Google Rezensionen, desto weniger Gewicht haben sie. Bei Immobilienmaklern beginnen die Bewertungen nach ca. 3 Monaten “Staub” anzusetzen.
  1. Etablieren Sie einen Prozess für das Einsammeln.
  2. Sorgen Sie beständig für Nachschub.
  3. Kontinuität ist hilfreicher als einzelne Schübe.

3. Sie haben zu schlechte Bewertungen.

Der Bewertungsdurchschnitt sollte bei einem Immobilienmakler zwischen 4 und 5 Sternen liegen, idealerweise über 4,3. Zu schlechte Bewertungen lassen Kunden abspringen.

  1. Prüfen Sie alle geäußerten Kritikpunkte und verbessern Sie gezielt Ihre Dienstleistung.
  2. Melden Sie rechtswidrige Bewertungen oder Richtlinienverstöße direkt selber an den Google Support.
  3. Wenn Sie nicht weiterkommen, wenden Sie sich an einen Anwalt oder einen Dienstleister, der hier gezielt tätig wird.

4. Ihre Bewertungen haben kaum Inhalte.

Google macht sich auf Basis der Keywords in den Bewertungstexten ein Bild über Ihre Expertise und Ihre Dienstleistungsqualität. Daher sind positive Attribute und zentrale Keywords wichtig.

  1. Ermuntern Sie Bewerter dazu, Ihre Leistung und Erleben gezielt und ausführlich zu bewerten.
  2. Auch lokale Keywords mit Bezug zu Ihrem Expertengebiet sind eine große Hilfe.

5. Sie antworten nicht auf Bewertungen.

Google schätzt es sehr, wenn Sie auf Bewertungen antworten. Und auch der Bewerter fühlt sich wertgeschätzt, wenn Sie sich bei ihm bedanken.

  1. Beantworten Sie unbedingt jede Bewertung – egal ob negativ oder positiv.
  2. Antworten Sie dankbar, freundlich und sachlich.
  3. Verwenden Sie wichtige Keywords sparsam aber bewusst.

Aufzeichnung des BOTTIMMO Webinars:

“Bewertungen für Immobilienmakler”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marketing - geschaffen für die digitale Welt.

✓ Inhalte
✓ Landingpages
✓ Online-Werkzeuge
✓ Werbemittel

Moderne Marketing-Produkte zentral verknüpft in einem Cockpit – der BOTTIMMO Lead Management App.


Unsere Marketing-Lösung bringt Ihre Objekt-Akquise auf ein neues Level.

Denn Makler-Helden kaufen keine Leads, sie sorgen selbst für Nachschub.

Unser Google My Business Ratgeber.

So werden Sie lokal besser gefunden:

  1. Wie komme ich unter die ersten drei Einträge?
  2. Insider Tipps für Profis
  3. 5 My-Business Hacks für Ihren Erfolg